Andreaskreuz 170

Aus der Galerie

QR-Code

QR-Code dieser Seite

Der Schulträger

Sprachenfolge

Sprachkompetenz und Sprachbewusstsein

Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 drei Fremdsprachen zu erlernen. Charakteristisch für das Gymnasium Andreanum ist die Verbindung von alten und neuen Sprachen: Zur Entwicklung von Kommunikationsfähigkeit tritt das Nachdenken über Sprache und die Begegnung mit Grundlagen unserer Kultur.

Die Sprachenfolge:

  • Lateinplus (ab Jahrgangsstufe 5)
  • Englisch (wird aus der Grundschule fortgeführt)
  • Griechisch oder Französisch (ab Jahrgangsstufe 8)

oder

  • Englisch (wird fortgeführt)
  • Latein (ab Jahrgangsstufe 6)
  • Griechisch oder Französisch (ab Jahrgangsstufe 8)

 

Zu Beginn der Oberstufe können Italienisch oder Französisch als neu beginnende Fremdsprachen gewählt werden. Spanisch wird als Arbeitsgemeinschaft angeboten.

 

Alternative Wahlpflichtfächer: Profil B oder C

Anstelle der dritten Fremdsprache (Griechisch oder Französisch) können im 8. Jahrgang auch das naturwissenschaftliche Wahlpflichtfach C oder das gesellschaftswissenschaftliche Wahlpflichtfach B gewählt werden. Diese beiden Wahlpflichtfächer beschäftigen sich mit Inhalten, die im sonstigen natur- bzw. gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht nicht behandelt werden.