Notbetreuung für Beschäftigte der öffentlichen Daseinsvorsorge

Für den Zeitraum 16.3. bis 18.4. (Unterrichtsausfall zur Eindämmung des Coronavirus) bieten wir eine Notbetreuung für Erziehungsberechtigte, die in den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit tätig sind oder zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge benötigt werden. Dies betrifft Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-8 und gilt sowohl für die ursprünglich planmäßigen Unterrichtstage (16.-20.3., 23.-27.3., 15.-17.4.) als auch für die ersten vier Tage der Osterferien (30.3.-2.4.).

Betreuung wird montags bis donnerstags von 7.50 Uhr bis 15.15 Uhr angeboten, freitags von 7.50 Uhr bis 12.50 Uhr.

Erziehungsberechtigte, die auf diese Notbetreuung angewiesen sind, melden sich bitte telefonisch im Sekretariat unter 05121 165910 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hinweis: Die Cafeteria und die Mensa sind geschlossen, bitte den Kindern ausreichend Essen und Getränke mitgeben!

Stand der Information: Sonntag, 15.3.2020, 14 Uhr