Notbetreuung in den Osterferien

Die von uns bisher geplante Notbetreuung in den Osterferien soll auf der Grundlage einer Verfügung aus dem Kultusministerium vom 20.03.20 (https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/aktuell-coronavirus-covid-19/informationen-zur-notbetreuung) auf die gesamten Osterferien ausgedehnt werden. Für alle Eltern, welche die Voraussetzungen für eine Notbetreuung erfüllen und die Kinder in den Jahrgängen 5-8 haben, bieten wir an folgenden Tagen von 8-13 Uhr eine Ferien-Notbetreuung an: 30.03.-03.04., 06.-09.04., 14.04.20.

Damit wir diese Notbetreuung entsprechend organisieren können, bitten wir alle Erziehungsberechtigten, die darauf angewiesen sind, sich bis Donnerstag, 26.03., 12 Uhr telefonisch im Sekretariat unter 05121 165910 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden. Sollte sich zu einem späteren Zeitpunkt oder über den angegebenen Zeitraum (8-13 Uhr) hinaus Betreuungsbedarf ergeben, zögern Sie nicht und nehmen Sie bitte Kontakt mit der Schule auf (s.o.). Wir bemühen uns dann um eine Lösung.

Hinweis: Die Cafeteria und die Mensa sind geschlossen, bitte geben Sie Ihren Kindern ausreichend Essen und Getränke sowie auch gern geeignete Materialien (Spiele, Bücher...) mit.

Denken Sie daran, dass Sie bei der Inanspruchnahme der Betreuung lt. Infektionsschutzgesetz dazu verpflichtet sind, der Schule alle Verdachtsfälle bzw. Neuinfektionen von Kontaktpersonen oder Familienangehörigen zu melden.