Zum Schul-IServ...

IServ Logo klein RGB clean

 

 

Aus der Galerie

Klimaschutz erstreiten

Klimaschutz erstreiten

Der Schulträger

Luis Kalkmann und Jonathan Reitze überzeugen mit musikalischem Können

Artikel Bild Jonathan Reitze

Kurz vor den Sommerferien hat der Andreaner Luis Kalkmann (8M) bei „Face Mask Music“- einem international ausgeschriebenen Musikwettbewerb des Schlagzeugherstellers SONOR – überaus erfolgreich teilgenommen.

 

In dem ausschließlich digital stattfindenden Wettbewerb ging es darum, „musikalische Kreativität mit einer Gesichtsmaske zu kombinieren“ und dies auf Video festzuhalten.

 

Luis Kalkmann erspielte sich mit seiner überzeugenden Drum-Performance von "Working Day and Night" von Michael Jackson den dritten Platz und wurde in Auszeichnung seiner musikalischen Fähigkeiten mit einem hochwertigen Bassdrum-Pedal der Schlagzeug-Legende Jojo Mayer belohnt.

 

 

Artikel Bild Luis Kalkmann

Jonathan Reitze (Q1) konnte mit seinen Musikproduktions-Fähigkeiten ebenfalls einen bemerkenswerten musikalischen Erfolg verbuchen:
Am 1. Juni startete ein internationaler Remix-Contest zu der Single „Love Goodbyes“ von SGNTR (sprich: signature). Initiiert von dem Software-Instrumenten-Hersteller Native Instruments, ging es in der Ausschreibung um einen musikalisch-kreativen Umgang mit dem Material des Popsongs.
Für Jonathan bedeutete das: zu arrangieren, neu einzuspielen, abzumischen und eine neue musikalische Perspektive auf den Song zu entwickeln. Das musikalische Ergebnis vermochte die Juroren so zu begeistern, dass Jonathan Reitzes Neufassung des Songs - ein EDM-orientierter Remix mit frischem Latin-Einschlag – auf der offiziellen Remix-EP des Contests erscheinen wird. Besonders spannend: der Producer Vincent Lee hat sich in einer persönlichen coaching-session mit Jonathan Zeit genommen, Feinheiten im Mixing zu besprechen und sich über musikalische Kniffe auszutauschen. Jonathan Reitze dazu: „Wir stehen weiterhin in gutem Kontakt!“.

Das Andreanum gratuliert zu diesen tollen Erfolgen und freut sich mit den jungen Talenten - herzlichen Glückwunsch!

 

Die Fachschaft Musik