Andreaskreuz 170

Aus der Galerie

QR-Code

QR-Code dieser Seite

Der Schulträger

Besuch beim Ministerpräsidenten Stephan Weil

alsUp weil1Die Schülerfirma „Als Up“

Wir, sieben Schülerinnen und Schüler der Schülerfirma „Als Up“, sind am 21. Dezember 2016 nach Hannover zum niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil gefahren. Im Voraus haben wir Kontakt mit ihm aufgenommen und gefragt, ob er Interesse an einem Anteilschein unserer Schülerfirma hätte.

Wir haben eine positive Rückmeldung seinerseits bekommen und somit lud er uns zu einem Treffen mit ihm in der Staatskanzlei Hannover ein.

Nach unserer Ankunft und kurzer Wartezeit wurden wir herzlich von ihm in seinem Büro empfangen. Während des Gesprächs bekundete er großes Interesse an unserer Geschäftsidee und stellte Fragen über unsere bisherigen und zukünftigen Vorhaben. Außerdem zeigte er sich überaus begeistert von der Vielzahl an Produkten, die wir produzieren und verkaufen.

alsUp weil2Dazu zählen verschiedene Tische aus alten Autoreifen und Kabeltrommeln, sowie ein Hundenapf aus einem Skateboard. Daraufhin kaufte er einen Anteilsschein (s. Foto).

Wir sind sehr stolz darauf, dass eine so bekannte Persönlichkeit von uns und unserer Geschäftsidee so überzeugt ist und somit starten wir mit großer Motivation in das neue Geschäftsjahr 2017.

Falls wir ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich im Internet unter www.als-up.de und beim Tag der offenen Tür am 21. Januar in Raum W-37 und auf der Glasbrücke zum Osttrakt informieren.

Das Team der Schülerfirma „Als Up“ freut sich auf Sie.