Andreaskreuz 170

Aus der Galerie

QR-Code

qr code andreanum

 

 

 

 

 

 

Der Schulträger

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Preisverleihung 2017Offenheit, Zielstrebigkeit,  Disziplin,  Positives Denken, Dankbarkeit

Fünf Eigenschaften machen Gewinner aus – so formulierte es bei der heutigen Preisverleihung  in Nienburg der Regionalbeauftragte für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen, Ingo Carboch. Und ganz bestimmt haben unsere drei Preisträger, Janne Borgaes (10 L2, Englisch 1. Platz), Fanny Sommerfeld (10M, Latein, 3. Platz) und Felix Beckmann (10 L1, Altgriechisch, 3. Platz) neben vielen anderen  auch diese Qualitäten....
Dieses Jahr fand die Preisverleihung im Marion-Dönhoff-Gymnasium in Nienburg statt – die Gastgeber belegten den 1. Platz im Gruppenwettbewerb.
Janne, die genau wie Fanny schon mehrfach mit Erfolg am Wettbewerb teilgenommen hat, kommt nun noch weiter in die Runde der Landessieger!


sprachenwettbewerb janne 2017Alle freuten sich über die persönlich von Ingo Carboch überreichten Urkunden und Geschenke in der praktischen Klett-Tasche (auch wenn Fanny und Janne bald einen Tauschhandel mit Lexika aufmachen können.

Favorit war eher ein orangefarbener Kugelschreiber mit versenkbarem Kopf und Umhängeband.).  
Das Marion-Dönhoff-Gymnasium präsentierte sich mit angenehmer Atmosphäre, musikalischem Rahmenprogramm und abschließendem Imbiss als sympathische Gastgeberschule.
Eine Teilnahme am Wettbewerb lohnt sich immer – auch wenn man nicht zu den Preisträgern gehört. Eine Urkunde erhalten alle Teilnehmer – und beim nächsten Mal wissen sie, wie es geht! Also, nur Mut, die Chancen zu gewinnen stehen sehr gut! Im nächsten Schuljahr wird der Bewerbungsschluss für den Fremdsprachenwettbewerb wieder der 6. Oktober sein – wir freuen uns auf viele Teilnehmer in den verschiedenen Sprachen – sei es im Einzel- oder im Gruppenwettbewerb!PS: Wichtig für die Oberstufenschüler, die mit zwei Fremdsprachen antreten: „Sehr gute Schülerinnen und Schüler werden auch noch nach ihrer Teilnahme am Wettbewerb gefördert. sprachenwettbewerb felix 2017

Hauptpreis ist in jedem Jahr die Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes, mit der eine finanzielle und individuelle Förderung durch das gesamte Studium hindurch verbunden ist.

Neben Sach- und Geldpreisen gibt es zudem Jahr für Jahr spannende Sprachreisen und Ferienaufenthalte zu gewinnen - zum Beispiel nach Italien oder in die USA.“

C. Heidkamp