Andreaskreuz 170

Aus der Galerie

QR-Code

qr code andreanum

 

 

 

 

 

 

Der Schulträger

Holzschutz geht auch umweltfreundlich

Aaron und Lukas

Hildesheim. Zwei Schüler des Hildesheimer Gymnasiums Andreanum haben beim Landeswettbewerb einen Sonderpreis für Umwelttechnik im Fachgebiet Arbeitswelt gewonnen: Aaron Keuntje (14, Rössing) und Lukas Werz (13, Nordstemmen) untersuchten, wie man Holz auf umweltfreundliche Weise imprägnieren kann.

 

 

 

 

 

 

Beim Landesfinale wurden in den verschiedenen Fachgebieten insgesamt 47 Projekte vorgestellt. Zuvor hatten sich bei „Schüler experimentieren“ bei acht Regionalwettbewerben, einer davon in Hildesheim, 746 Schüler beteiligt.

Der Landeswettbewerb wird seit 2004 vom Energieunternehmen EWE ausgerichtet.

 

© Archiv Hildesheimer Allgemeine Zeitung [HAZ ], 11.04.2018