Zum Schul-IServ...

IServ Logo klein RGB clean

 

 


geht es hier

Aus der Galerie

QR-Code

qr code andreanum

 

 

 

 

 

 

Der Schulträger

Berichte - Presse

Willkommen im „Zirkus Weltreise“

Zirkusprojekt 1 kleinerEin Bericht vom Herbstferienprogramm am Andreanum:

 

Am ersten Tag haben wir die vier verschiedenen Zirkusschulen (Jonglage, Akrobatik, Schauspiel und Balance) besucht und uns durch Spiele besser kennengelernt. Wir durften alles ausprobieren. Die meisten konnten sich am Ende des Tages für zwei bis drei Sachen entscheiden. 

Den Tag darauf durften wir Ideen für die Vorstellung und die Nummern sammeln. Letztendlich entschieden wir uns, dass wir keinen „Nummern-Zirkus“, sondern einen „Geschichten-Zirkus“ machen – und einen Namen hatten wir auch: „Zirkus Weltreise“.

Weiterlesen ...

Göring-Eckardt: „Heimat ist… Sagen Sie selbst!“

goering eckardt kleiner200 Gäste bei erstem Reformationsempfang des Kirchenkreises Hildesheim-Sarstedt 

Hildesheim. Hohen Besuch gab es am Dienstagabend beim ersten Reformationsempfang des Kirchenkreises Hildesheim-Sarstedt. Über 200 Gäste waren der Einladung in die St. Jakobi Kirche gefolgt, darunter VertreterInnen der Kirche, der Stadt, der Politik, der Hildesheimer Hochschulen und Schulen, von Vereinen und Verbänden sowie WirtschaftsvertreterInnen – und als Rednerin KatrinGöring-Eckardt, die Fraktionsvorsitzende der Partei Bündnis 90/Die Grünen.

 

                                                                                                                                   Katrin Göring-Eckardt, Spitzenpolitikerin der Grünen, kam mit vielen Fragen an das Thema Heimat.

Weiterlesen ...

Eine kleine Reise durch die Provence     

Provence 2018 5Schon als der Reisebus in die Pappelallee an der Hildesheimer Sparkasse einfuhr, war klar: Diese Kursfahrt wird ein Erlebnis. Viele Umarmungen, Küsse und allgemeines Abschiedswinken später befanden wir uns auch schon auf unserer Reise in die Provence. Es ist die Region der duftenden Lavendelfelder und malerischer Natur, der wunderschönen Städte und unglaublich liebenswerten Menschen. Unser erstes Ziel war der Küstenort "Cap d’Ail", übersetzt so viel wie "Knoblauchkap", der direkt an der Grenze zu Monaco an der Côte d’Azur liegt. Uns wurde zwar im Voraus bereits gesagt, dass unsere Jugendherberge direkt am Meer liegen würde, aber beim ersten Betreten der Terrasse der sandsteinfarbenen Villa blieb den meisten trotzdem der Mund offen stehen.

 

 

Weiterlesen ...