Andreaskreuz 170

Aus der Galerie

QR-Code

QR-Code dieser Seite

Der Schulträger

Berichte - Presse

Andreaner gewinnen beim Planspiel Börse

 

170119 planspiel boerse

Auch bei nachhaltigen Werten hat das Hildesheimer Gymnasium die Nase vorn

Hildesheim. Drei Schüler Schüler des Gymnasiums Andreanum haben sich bei der 34. Runde des Planspiels Börse der Sparkasse Hildesheim durchgesetzt. Unter dem Gruppennamen „CMT GmbH“ hatten es Clemens Dreinhöfer, Tilmann Jörren und Malte Teichmüller innerhalb von zehn Wochen geschafft, ihr Spielkapital von 50000 auf knapp 56000 Euro zu vermehren. Damit setzten sie sich an die Spitze von 173 Teams mit 671 Mitspielern aus mehreren Landkreis-Schulen.

Weiterlesen ...

Schlagabtausch zum Bettelverbot

f beckmann 2017Schüler bringen beim Regionalwettbewerb von „Jugend debattiert“ Pro- und Contra-Argumente vor

Hildesheim. Sollte das Betteln in Innenstädten verboten werden? Das Verbot ist sinnvoll, argumentierten Felix Beckmann (15) und Janina Klenke (16) am Mittwochmorgen im Telemannsaal des Andreanum. Nach Angaben der Zehntklässler könnten arme Menschen dadurch in die Arbeitswelt integriert werden. „Ein Bettelverbot verstößt gegen die Europäische Menschenrechtskonvention“, hielt Ann-Sophie Linnartz (16) dagegen. Unterstützt wurde sie im Regionalentscheid des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ von Morten Trombach: „Die Kapazitäten der Polizei dürfen nicht verschwendet werden“, betonte der 16-Jährige.

Die Schüler haben schon einige Erfahrungen mit Wortgefechten: Das war der Debatte anzumerken, die im Andreanum ausgetragen wurde. Die Schulsieger des Gymnasiums trafen bei dem Regionalentscheid auf die besten Redner aus der Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim und der Ernst-Reuter-Schule in Pattensen.

Weiterlesen ...

Projektarbeit wird Kinderbuch

sternenkletterer 2017Julia Vogt und Lisa Oppermann (Q2) haben aus einer Projektarbeit in Religion in Jg. 9 ein Buch gemacht.

Im Rahmen einer Projektarbeit zum Thema „Tod und Sterben“ entschieden sich die beiden Schülerinnen, ein Kinderbuch zu schreiben, um Kindern ein Umgehen mit diesen Themen zu vermitteln. Die einfühlsamen Texte und schönen Zeichnungen bildeten damals schon den Mittelpunkt einer Morgenandacht. Selbständig haben sich Julia und Lisa dann einen Verlag gesucht, der ihre Arbeit veröffentlicht. Heute, drei Jahre später, halten die beiden ihr Buch in den Händen.

Beschreibung

Mika, Jasper und Liam sind Brüder und haben immer viel Spaß zusammen, zum Beispiel beim Fußballspielen. Doch dann fällt Jasper beim Klettern von einem hohen Baum herunter und stirbt. Der fünfjährige Mika versteht nicht, warum Jasper nun nicht mehr wiederkommen wird. Doch seine Mutter hat zu sehr mit ihrer eigenen Trauer zu kämpfen. Sie sagt nur, dass Jasper jetzt im Himmel ist. Damit gibt sich Mika nicht zufrieden und schleicht sich in der Nacht zum ältesten der drei Brüder ins Zimmer.

Weiterlesen ...