Zum Schul-IServ...

IServ Logo klein RGB clean

 

 


geht es hier

Aus der Galerie

QR-Code

qr code andreanum

 

 

 

 

 

 

Der Schulträger

Berichte - Presse

Wenn Rituale reich machen

Alle Preisträger plus Schirmjherrin plus LehrkraftWir wollten wissen, was ein Ritual ist.

„Frau Warneke“, fragten wir unsere Lehrerin,

„Frau Warneke, was ist ein Ritual?“

„Nichts leichter als das“, antwortete Frau Warneke, „kommt mit!“

Wir folgten Frau Warneke.

(nach einer Idee von Piggeldy und Frederick)


Und so kamen wir schließlich in Hannover an. Dort fand am letzten Montag (04.06.2018) die Prämierungsfeier des Landeswettbewerbs Evangelische Religion 2017/18 zum Thema Rituale statt. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir aber schon eine längere, von Ritualen oder zumindest ritualisierten Handlungen geprägte Reise hinter uns:

Weiterlesen ...

Glückwunsch: Sonderpreis beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2018 aEnglish isn’t just a language - it’s a part of our world!


Für uns, Svenja, Mia und Emilie aus der 8M,  kam die Einladung zur Preisverleihung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen am 5.6.2018 ziemlich überraschend. Damit hatten wir überhaupt nicht mehr gerechnet, weil wir eine Woche vor Anmeldeschluss feststellen mussten, dass unsere Anmeldung im Team-Wettbewerb nicht angekommen war. Nachdem Frau Heidkamp dann dafür gesorgt hatte, dass wir trotzdem teilnehmen konnten, hängte sich am Tag vor der Abgabe der Computer von unserem Freund Piet, der netterweise unser Video geschnitten hatte, komplett auf und wir standen plötzlich ohne Video da.

Weiterlesen ...

Tralala – bitte auswendig singen!

Sommerkonzert 2018
Proben statt Hitzefrei: 220 Andreaner üben für traditionelles Sommerkonzert 

Von Martina Prante

Danke steht auf der Schokolade, die Gesine Frank in der Probe des Hauptchors den Instrumentalisten Maria Bleich und Henri sowie Luis Kalkmann und Musiklehrer Julius Martinek für ihren Einsatz in die Hand drückt: „Ich weiß, es müsste Eis sein“, scherzt die Musiklehrerin angesichts der 30 Grad vor der Sporthalle des Andreanum. 

 

Aber statt Hitzefrei standen gestern Proben an. „Alle Musiklehrer haben unseren Direktor darum gebeten, uns nicht frei zu geben“, erzählt der 13-jährige Nils Greiner. Dann nämlich hätte das traditionelle Sommerkonzert gestern Abend ausfallen müssen. Und die knapp 220 mitwirkenden Schüler finden das in Ordnung. „Die Konzerte sind einfach so schön“, erklärt Nosipho Leoni Radebe die Bereitschaft, von morgens um 8.45 fast ohne Pause bis nachmittags zu proben. Die 14-Jährige wirkt mit elf ihrer Mitschülerinnen aus der 8M (einer der Musikklassen) gleich in drei Ensembles mit: dem Hauptorchester, dem Hauptchor und der Bläser-AG. Freiwillig: „Das macht einfach Spaß.“ 

 

Weiterlesen ...