Musik

Schulchöre profitieren davon, dass Singen heute bei vielen Jugendlichen als cool gilt Kurz vor den Sommerferien zeigen viele Schulchöre bei öffentlichen Konzerten ihr Können – so auch am evangelischen Gymnasium Andreanum in Hildesheim. VON JOACHIM GÖRES Hildesheim. Generalprobe des Hauptchores am evangelischen Gymnasiums Andreanum in  Hildesheim: Die Musiklehrerin Gesine Frank dirigiert knapp 120 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 13. „Mehr Alt!“, ruft sie laut und blickt zu den tiefen Frauenstimmen bei „Slipping Through My Fingers“.

Am Donnerstag, 8.6.,findet in der Sporthalle um 19 Uhr das traditionelle Sommerkonzert statt. Die zahlreichen, hochmotivierten Ensembles der Schule werden das Publikum mit stilistisch vielfältigen Klängen erfreuen, tatkräftig unterstützt von der Technik-Ag. In der Pause verkaufen die Eltern Getränke und Brezeln, der 12. Jahrgang wird mit bunten Tüten und Popcorn seine Jahrgangskasse aufbessern.

Mittwoch, der 31.5.23, 7:30 Uhr: Ein großes Taschenchaos vor der Michaeliskirche, motivierte Paukenträger und sich verabschiedende Eltern. Es geht los nach Hohegeiß! Wie in jedem Jahr nutzten der Hauptchor und das Hauptorchester die drei Tage nach Pfingsten, um sich intensiv auf das Sommerkonzert vorzubereiten. Musikintensivtage, das heißt: viel Proben, wenig Freizeit, wenig Schlaf, aber sehr viel Spaß.

Ab sofort sind weitere Bilder von der Adventsvesper 2022 zu sehen, die uns alle sehr beeindruckt hat. Leider fehlt uns in diesem Jahr ein Fotograf, der alle Ensembles und Solisten dokumentiert hat. Deshalb möchten wir gern die Bildergalerie als offenes Format nutzen, und hier nach und nach alle Bilder zusätzlich einpflegen, die Ihr uns in den nächsten Tagen und Wochen zuschickt. Herzlichen Dank an alle Unterstützer:innen!