Andreaskreuz 170

Zum Schul-IServ...

IServ Logo klein RGB clean

 

 

Fairtrade School

Logo Fairtrade

Endlich geschafft - ab dem 18.12.2020 darf sich das Andreanum offiziell 'Fairtrade School' nennen. Ein positiver Abschluss für das Jahr. Eine digitale Feier soll im Frühjahr stattfinden, seid gespannt!

Ehemalige Andreaner*innen

Ehemalige Andreaner*innen

Schüler*innen erforschen Biografien ehemaliger Andreaner

Ein Seminarfach in der Q1 hat sich in diesem Schuljahr mit den Lebenswegen ehemaliger Andreaner beschäftigt. Dabei haben die 16 Schülerinnen und Schüler des Kurses zu drei verschiedenen Personengruppen recherchiert. Eine Gruppe hat historische Persönlichkeiten bearbeitet, die zwischen 1772 und 1913 geboren und auf sehr vielfältige Weise bekannt wurden. Eine weitere Gruppe hat zu jüdischen Andreanern geforscht, die in der NS-Zeit verfolgt und – mit einer Ausnahme – ermordet wurden. Eine dritte Gruppe hat sich schließlich mit Personen beschäftigt, die nach 1945 das Andreanum besucht haben.

All diese Biografien sind hier in einer Kurzfassung nachzulesen. Für die jüdischen Andreaner werden im Frühjahr 2022 weitere Stolpersteine vor dem Haupteingang der Schule verlegt.

 

Astrid Buhrmester-Rischmüller

zu den Biografien:

Historische Persönlichkeiten 

Jüdische Andreaner*innen

Personen der Gegenwart